EIFI Das Neueste zuerst

DAS NEUESTE ZUERST

EIFI Seminar online: Christian Philosophy and popular Devotion

___________________________________________________________________

Am 26. März fand das erste Seminar dieser Reihe statt, das sich mit dem Thema „Christliche Philosophie und Volksreligiosität“ befasste. Hauptanliegen war zu erörtern, wie die Philosophie auf sich verstärkende nationalistische und populistische Tendenzen antworten kann. 

Inigo Bocken

Feike de Jong

Inigo Bocken, Professor für mystische Theologie an der KU Leuven und wissenschaftlicher Direktor des Titus Brandsma Instituts in Nijemegen, untersuchte am Beispiel des Lebens und Werks von Titus Brandsma, welche Relevanz eine universale Philosophie haben kann, die sich ihres partikularen Ursprungs bewusst ist. Dazu richtet sich das Interesse auf drei Themen: die Erörterung des Verhältnisses von Philosophie und Leben, von Philosophie und Gottesbegriff, sowie von Mystik und Philosophie. Von der grundlegenden Dynamik einer karmelitischen Philosophie her legte Inigo Bocken dar, was christliche Philosophie in einer Zeit der Globalisierung erreichen und wie sie einen wichtigen Beitrag zum Aufbau eines gemeinsamen Horizonts geteilter menschlicher Werte jenseits der vordergründigen ökonomischen Standards leisten kann.


Im zweiten Vortrag erläuterte Feike de Jong, Philosoph, Städteforscher und Mitglied des Titus Brandsma Instituts in Nijmegen, am Beispiel der Ikonographie der Randgebiete mexikanischer Städte – Strassenmalerei, religiöse Ausdrucksformen – das Aufeinanderprallen von lokaler und globaler Kultur. Er lenkte den Blick auf eine Gegenwartskultur, in der sich die Suche nach Sinn und Identität verschiedener Bevölkerungen widerspiegelt; eine Suche, die die Flut globalisierter kommerzieller und funktionaler Ikonographie immer wieder durchbricht, um mit beeindruckender Kreativität räumliche Identität zu schaffen.


Mit Titus Brandsma stellte dieses Seminar einen Philosophen vor, mit dem es sich lohnen könnte, im Gespräch zu bleiben, um die Realität von innen her wahrzunehmen und auf die Fragen zu antworten, die die Menschen unserer Zeit bewegen. Die abschliessende Diskussionsrunde bot Gelegenheit zu einem vertiefenden Austausch, der zur Fortsetzung des Gesprächs und zur vertiefenden Weiterarbeit motivierte.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

HEFT 79 DER ZEITSCHRIFT CONCORDIA

___________________________________________________________


Concordia. Internationale Zeitschrift für Philosophie.

Revista Internacional de Filosofía. Revue Internationale

de Philosophie. International Journal of Philosophy.

vol. 79 (2021)


mit Beiträgen von:


Alberto Mario Damiani

Hans-Martin Schönherr-Mann

Felix Wilfred

Serge Gougbèmon

Jaime Javier Villanueva Barreto



>> Inhalt/ Índice/ Sommaire/ Contents


___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dokumentation des XIX. Internationalen Seminars des Dialogprogramms Nord-Süd (Aachen 2019)

____________________________________________________________________


Raúl Fornet-Betancourt (Hrsg./Ed.)


Religionen als Lebens- und Denkformen

Religions as ways of life and thinking

Religiones como forma de vida y de pensamiento


(Denktraditionen im Dialog: Studien zur Befreiung

und Interkulturalität. Bd. 47), Aachen 2020


>> Inhaltsverzeichnis/Index/Índice

>> Vorwort/Prologue/Prólogo



___________________________________________________________________________________________________________________________________________

HEFT 78 DER ZEITSCHRIFT CONCORDIA

_____________________________________________________________


Concordia. Internationale Zeitschrift für Philosophie.

Revista Internacional de Filosofía. Revue Internacionale de Philosophie.

International Journal of Philosophy. vol. 78 (2020)


>> Inhalt/ Índice/ Sommaire/ Contents


mit Beiträgen von:


Inigo Bocken

Hans Schelkshorn

Juan José Vélez Peña

Antoine Marie Guy d'Oliveira

Josu Landa

Miguel Ángel Polo Santillán




__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dokumentation der EIFI-Seminarreihe 2019 (Barcelona)

"Europa im Dialog mit seiner Diversität"

____________________________________________________________________________________________________________

CONCORDIA. Reihe Monographien - Band 74


Raúl Fornet-Betancourt (Hrsg./Ed.)


Europa im Dialog mit seiner Diversität.

Europa en diálogo con su diversidad.

Europe in dialogue with its own diversity.


  >>  Kurzpräsentation

  >>  Inhalt / Índice

  >>  Vorwort / prólogo

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

HEFT 77 DER ZEITSCHRIFT CONCORDIA

_____________________________________________________________


Concordia. Internationale Zeitschrift für Philosophie.

Revista Internacional de Filosofía. Revue Internacionale de Philosophie.

International Journal of Philosophy. vol. 77 (2020)



>> Inhalt/ Índice/ Sommaire/ Contents


mit Beiträgen von:


Franz Hinkelammert

Stefan Krotz

Fred Poché

Josef Estermann

AKTUELLES

_______________________________________________________________

EIFI-Seminarreihe 2021

Radiografía de una pandemia

Erster Termin: 26. Juni 2021, von 10 bis 19 Uhr


_______________________________________________________________