Eifi - Das Neueste zuerst

ESCUELA INTERNACIONAL DE FILOSOFÍA INTERCULTURAL

INTERNATIONALE SCHULE FÜR INTERKULTURELLE PHILOSOPHIE

INTERNATIONAL SCHOOL FOR INTERCULTURAL PHILOSOPHY

ÉCOLE INTERNATIONALE DE PHILOSOPHIE INTERCULTURELLE

Philosophie - Spiritualität - Gesellschaft

Für ein plurales Zusammenleben in einer gemeinsamen Welt

ANKÜNDIGUNGEN

BERICHTE

XV. Internationaler Kongress für Interkulturelle Philosophie

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Santiago de Chile, vom 24.-27. April 2024

Kulturen, Welt, Zivilisation: zwischen Kolonisierung und Befreiung – so lautete das Thema des XV. Internationalen Kongresses für Interkulturelle Philosophie, der vom 25.-27. April 2024 in Santiago de Chile stattfand und von der EIFI (Aachen/Barcelona) gemeinsam mit der Technischen Universität Federico Santa María, Santiago de Chile, der staatlichen Universität von Santiago de Chile, der Katholischen Universität von Temuco, und der Katholischen Universität des Nordens durchgeführt wurde.

Zahlreiche Philosophinnen und Philosophen aus verschiedenen Ländern waren nach Santiago de Chile gekommen, um Wege auszuloten, wie die heutige zivilisatorischen Ordnung, die die vielen Orte der Welt der Menschheit zu zerstören und zu ersetzen droht, umgekehrt und in Richtung eines solidarischen Zusammenlebens der Menschheit gelenkt werden kann. Mit einem Podium zur rückblickenden kritischen Evaluierung wurde die gemeinsame Arbeit abgerundet.

Einblick in diesen interkontinentalen Erfahrungsaustausch gibt Lorena Zuchel, die für das Organisationsteam in Chile verantwortlich zeichnete, in ihrem Bericht, der in der Nummer 86 von Concordia. Internationale Zeitschrift für Philosophie veröffentlich wird. Wie alle Veranstaltungen dieser Reihe wird auch dieser Kongress in einem Tagungsband dokumentiert, der sämtliche Vorträge in ungekürzter Fassung enthalten wird. Das Buch erscheint demnächst.  

Fotos: Archiv des Instituts für Humanwissenschaften, Universität Federico Santa María, Valparaíso, Chile.

NEUERSCHEINUNGEN 

Neue Ausgabe der Revista Guillermo de Ockham: Vol. 22-1:


El mundo contemporáneo como desafío para una filosofía o un pensar intercultural.

The Contemporary World is a Challenge for Philosophy or Intercultural Thinking

INTERKULTURELLER SAMMELBAND

 

Dr. Claudio Valencia Estrada, Redaktionsleiter der Zeitschrift Guillermo de Ockham der UNIVERSIDAD DE SAN BUENAVENTURA in Kolumbien, war so freundlich, den Lesern der EIFI-Gemeinschaft eine Rezension von Band 22-1 dieser Zeitschrift zur Verfügung zu stellen. Darin hebt er das vom Gastherausgeber, Dr. Raúl Fornet-Betancourt, vorgeschlagene Konzept der Interkulturalität hervor und evaluiert die verschiedenen Beiträge in den dreizehn Artikeln, aus denen sich dieser Sammelband zum Thema "Die zeitgenössische Welt als Herausforderung für eine interkulturelle Philosophie oder ein interkulturelles Denken" zusammensetzt.

Wir danken Dr. Valencia für diese Rezension sowie für die Bereitstellung der Titelbilder und des Inhaltsverzeichnisses.


José Manuel Fajardo Salinas

Die heutige Welt als Herausforderung für eine interkulturelle Philosophie oder ein interkulturelles Denken.   


>> zum Text der Rezension in deutscher Übersetzung: hier


Wir bedanken uns beim Autor dieser Rezension:


Dr. Claudio Valencia Estrada,

Verantwortlicher Herausgeber der Revista Guillermo de Ockham, UNIVERSIDAD DE SAN BUENAVENTURA, Colombia

Revista Guillermo de Ockham. Vol. 22-1

 

Aus dem Inhalt


Leitartikel

Raúl Fornet Betancourt

 

Forschungsbeiträge

Edward Demenchonok

Reina Saldaña Duque

Israel Arturo Orrego-Echeverría /

Manuel Leonardo Prada Rodríguez

 

Überblick

Hans Oviedo-Gómez

 

Reflexionen

Alcira Beatriz Bonilla

Bianca Boteva-Richter

Magali Mendes de Menezes

José Manuel Fajardo Salinas

Pablo Guadarrama

Josef Estermann

Ricardo Salas Astrain

Myriam Alba Zapata-Jiménez

Lorena Zuchel / Lorena González

 

 >> zum Inhaltsverzeichnis: hier



Ein wichtiger Hinweis:


die Zeitschrift ist frei zugänglich und verfügbar unter:


https://revistas.usb.edu.co/index.php/GuillermoOckham/index

Concordia. Internationale Zeitschrift für Philosophie. Bd. 85

____________________________________________________


Concordia. Internationale Zeitschrift für Philosophie.

Revista Internacional de Filosofía. Revue Internationale

de Philosophie. International Journal of Philosophy.

vol. 85 (2024)


mit Beiträgen von


Tim Glogner

Gabriele Münnix

Josu Landa

Jean-François Petit

Ricardo Salas Astrain

Fidel Tubino


>> Inhalt/Índice/Sommaire/Contents


PUBLIKATIONEN DER EIFI-MITGLIEDER 2023

Ein neues Buch von Raúl Fornet-Betancourt

Das Thema: Von der Einsamkeit. Für eine Philosophie des guten Umgangs mit der Einsamkeit.

Raúl Fornet-Betancourt


De le soledad.

Para una filosofía del buen trato

con la soledad

(Filosofía Hoy, vol. 101)

Editorial Comares, Granada 2023


ISBN: 978-84-1369-599-0



>> mehr lesen (span.)


Aus dem Vorwort des Autors:


Wer erkennen will, wer authentische Erkenntnis erlangen will, muss bereit sein, sich mit dem, was er erkennen will, auf den Weg zu machen, es schätzen zu lernen, mit ihm Gemeinschaft zu finden und aus der Geschichte des gemeinsam beschrittenen Weges aufs Neue zur Welt zu kommen.


Das ist die Art von Erkenntnis über die Einsamkeit, zu der dieses Buch beitragen will. Die beiden Kapitel, aus denen es besteht, entsprechen dieser Intention.


Im ersten Kapitel lernen wir sozusagen Denker kennen, die in der Geschichte der Philosophie den Weg der Einsamkeit gegangen sind.

Mit Hilfe dieser Übung der historischen Erinnerung an den Umgang mit der Einsamkeit analysiert das zweite Kapitel einige Felder der Begegnung und des Umgangs mit der Einsamkeit als Testfelder für das Erlernen eines guten Umgangs mit der Einsamkeit, zu dem die Art von Erkenntnis über und mit der Einsamkeit, auf die unsere Überlegungen in diesem Buch abzielen, führen soll.

Concordia. Reihe Monographien -Band 76

___________________________________________


Mirijam Salfinger,


Für eine Kultur des Friedens.

Aktualität und Aktualisierung

der Befreiungstheologie

Ignacio Ellacurías in El Salvador



(Concordia. Reihe Monographien. Bd. 76)

Wissenschaftsverlag Mainz, Aachen 2023


>> mehr Infos: hier.


ISBN : 978-3-95886-489-4








Concordia. Internationale Zeitschrift für Philosophie. Bd. 83

____________________________________________________


Concordia. Internationale Zeitschrift für Philosophie.

Revista Internacional de Filosofía. Revue Internationale

de Philosophie. International Journal of Philosophy.

vol. 83 (2023)


con artículos de:


Franz Hinkelammert

František Novosád

Maria Elisa Bonaudi

Josef Estermann

Béatrice Faye


>> Inhalt_Índice_Sommaire_Contents


Ein Buch, das zentrale Fragen nach dem Verhältnis von Spiritualität und Gesellschaft stellt

____________________________________________________________


Jan Niklas Collet,

Thomas Fornet-Ponse,

Sebastian Pittl,

José Sols Lucia (eds.),


La teología ante los nuevos movimientos sociales.

En diálogo con Ignacio Ellacuría


Editorial: Grupo Internacional Ellacuría

(Presencia Teológica)

Todos tus libros.com

2023


>> nähere Infos zu dieser Publikation: hier.


ISBN: 978-84-293-3183-7

EAN: 9788429331837

DOKUMENTATIONSBAND DES

XIV. INTERNATIONALEN KONGRESSES FÜR

INTERKULTURELLE PHILOSOPHIE

_______________________________________________

WEGE INTERKULTURELLER PHILOSOPHIE HEUTE

_____________________________________________________________

Raúl Fornet-Betancourt (Hrsg.),


Vernünftige Hoffnung - hoffende Vernunft.

Quellen der Hoffnung in schwierigen Zeiten.


Reasonable Hope - hopeful Reason

Sources of Hope in difficult Times


Esperanza razonable - razón esperanzada

Fuentes de esperanza en tiempos difíciles


Espoir raisonnable - raison qui espère

Sources d'espoir en temps difficiles



>> Inhaltsverzeichnis


Dieses Buch ist als Band 48 in der Reihe "Denktraditionen im Dialog: Studien zur Befreiung und Interkulturalität", im Wissenschaftsverlag Mainz, Aachen erschienen.


>> verfügbare Titel der DiD-Reihe: hier


Helene Büchel (Hrsg./Ed.)



Wege interkultureller Philosophie heute.

Ways of intercultural Philosophy today.

Caminos de la filosofía intercultural hoy.

Chemins de la philosophie interculturelle aujourd'hui.


Wissenschaftsverlag Mainz, Aachen 2023

ISBN 978-3-95886-504-4


>>  Inhaltesverzeichnis


>>  Autorenverzeichnis

>> Infos & Bestellungen:


Druck- und Verlagshaus Mainz GmbH
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
Deutschland


Email: info@verlag-mainz.de

>>  Inhalt

FRANZ J. HINKELAMMERT

DER VORRANG DES MENSCHEN

- EINE TEXTAUSWAHL -

__________________________________________________


Vorbemerkung


Seit vielen Jahren hat Franz Josef Hinkelammert (1931-2023), einer der Hauptvertreter der lateinamerikanischen Theologie- und Philosophie der Be­freiung, regel­mäßig Beiträge in Concordia, Internationale Zeitschrift für Philoso­phie, ver­­öffentlicht, wie sein letztes Interview („Vom zerstörten Optimismus zum hoffnungsvollen Pessimismus“) in Heft 82 (2022) oder seine letzte Studie („Die transzendentalen Begriffe in den empirischen Wissenschaften als wichtigster Schritt zu einer neuen Metaphysik der menschlichen Praxis“) in Heft 83 (2023) verdeutlichen.


Aus seinen in der Zeitschrift Concordia publizierten Beiträgen wurden in die vorliegende Textauswahl jene aufgenommen, die uns in elektronischer Form zur Verfügung stehen. Damit, so die Absicht dieses Neudrucks, soll ein Bei­trag zur Auseinandersetzung mit dem kritischen Ansatz dieses wichtigen Denkers unserer Zeit geleistet werden.

 

Internationale Schule für Interkulturelle Philosophie (EIFI)

Im Juli 2023



Diese Publikation ist, wie alle Bände der „Edición digital EIFI“ in der Virtuellen Bibliothek der EIFI (www.eifi.one > Virtuelle Bibliothek > Akademische Arbeiten > Hinkelammert, Franz J.) zugänglich.


BIBLIOTECA VIRTUAL DE LA EIFI


>> información breve para los usuarios


>> Para el código de acceso, por favor, contactar:  eifi.secretaria@gmail.com .

ESTUDIOS SOBRE FILOSOFÍA EN CUBA

(STUDIEN ZUR PHILOSOPHIE IN KUBA)

__________________________________________________


Anayansi Castellon Jiménez / Yeniselis González Mederos

Madonna González Yera / Marilys Marrero Fernández

Yaima Martínez Alemán / María Luz Mejías Herrera 


ESTUDIOS SOBRE FILOSOFÍA EN CUBA,

Aachen/Barcelona: Edición digital EIFI, 2023.


Es ist das Werk von sechs kubanischen Philosophinnen, Professorinnen der philosophischen Fakultät der Universidad Central de las Villas.


In den in diesem Buch zusammengestellten Arbeiten befassen sich die Autorinnen mit zentralen Themen der philosophischen Diskussion in Kuba nach der kubanischen Revolution, wie der Bedeutung der philosophischen Geschichtsschreibung in Kuba, der ideologischen Verwendung der nationalen Geschichte oder der Frage nach dem Verhältnis zwischen Philosophie oder künstlerischem Schaffen und politischem Engagement.



Diese Publikation ist, wie alle Bände der „Edición digital EIFI“ in der Virtuellen Bibliothek der EIFI (www.eifi.one > Virtuelle Bibliothek) zugänglich.


BIBLIOTECA VIRTUAL DE LA EIFI


>> información breve para los usuarios


>> Para el código de acceso, por favor, contactar:  eifi.secretaria@gmail.com .

NEUER BAND VON RAÚL FORNET-BETANCOURT

__________________________________________________


Raúl Fornet-Betancourt


Mundo – Filosofía Intercultural – Existencia,

Aachen/Barcelona: Edición digital EIFI, 2023.


Die in diesem Band versammelten Arbeiten möchten, wie der Titel anzeigt, einladen, darüber nachzudenken, dass Philosophie, insbesondere in ihrer Gestalt als interkulturelle Philosophie, das interkulturelle Gespräch mit der Welt zugleich als ein Sich-einlassen auf die existentiellen Fragen der Menschen in ihren jeweiligen Lebenswelten führen muss.



>>  Inhaltsverzeichnis und Vorwort (span.) 



Diese Publikation ist, wie alle Bände der „Edición digital EIFI“ in der Virtuellen Bibliothek der EIFI (www.eifi.one > Virtuelle Bibliothek) zugänglich.

VIRTUELLE BIBLIOTHEK DER EIFI

>> Kurzinformation für die Nutzer/-innen


>> Für den Zugangscode kontaktieren Sie bitte:   eifi.secretaria@gmail.com .

RÜCKBLICK AUF VERANSTALTUNGEN IM JAHR 2023

XX. Internationales Seminar des Nord-Süd-Dialogprogramms:
"Neue Formen von Unterdrückung und Befreiung heute".
In memoriam Franz J. Hinkelammert

Vom 2. bis 4. November fand in Barcelona das XX. Internationale Seminar des Nord-Süd-Dialogprogramms zum Thema "Neue Formen der Unterdrückung und Befreiung heute" statt.

Zahlreiche Teilnehmer waren gekommen, um mit Referenten aus verschiedenen Regionen der Welt - aus Afrika, Amerika, Asien und Europa - über die Lage der Menschheit in der heutigen Welt zu diskutieren. Die Beschreibung neuer Formen von Unterdrückung und Befreiung bildete den Ausgangspunkt für eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Metamorphose dieser Formen am Scheideweg zwischen Unterdrückung und Befreiung und für die notwendige Frage, woher die Kraft kommen kann, damit die Menschen die ethische Dringlichkeit erkennen, den Weg der Befreiung zu gehen und diesen Weg auch gehen wollen.


>> Mehr dazu im Tagungsbericht, der in der neuen Ausgabe 85 von Concordia. Internationale Zeitschrift für Philosophie, die in Kürze erscheint.


>> Eine Vorankündigung: Der Dokumentationsband zum XX. Internationalen Seminar des Nord-Süd-Dialogprogramms ist in Vorbereitung. Er wird alle Vorträge im Volltext enthalten.


VIRTUELLE BIBLIOTHEK DER EIFI

>> Kurzinformation für die Nutzer/-innen


>> Für den Zugangscode kontaktieren Sie bitte:   eifi.secretaria@gmail.com .